Laufende Projekte

Imagefilm für Geberit – Produktion: seed, Regie: Janos Menberg

A-cappella-Arrangements von Scheizer Volksliedern – Auftragskomposition des Bündner Jugendchors

Filmfestival „Queersicht“ 2016

Für das 20. Jubiläum hat das Filmfestival „Queersicht“ einen neuen Trailer produziert, der Themen aus dem Schweizer Film Ueli der Knecht (1954) aufgreift.

Regie: Tamer Ruggli
Musik: Pierre Funck
Kamera: René Schönenberger
Make-up: Jérémy Guerdat

Am Festival werden zwei Filme von Tamer Ruggli mit Musik von Pierre Funck gezeigt:

  • Cappuccino (Samstag 5. November 2016, 13:00 Uhr, Kino Rex 1)
  • Hazel (Samstag 5. November 2016, 18:00 Uhr, Cinématte)

Leonardo on tour

Der Film Leonardo von Ilir Hasanaj (Musik: Pierre Funck) lief bzw. läuft an folgenden Filmfestivals:

 

Uraufführung zum 25. Jubiläum des Ensemble Vocal du Luxembourg

Das Ensemble Vocal du Luxembourg hat zu seinem 25jährigen Jubiläum Kompositionsaufträge an drei Luxemburger Komponisten vergeben: Ivan Boumans, Pierre Funck und Roland Wiltgen. Die Uraufführung von Pierre Funcks „4 Miniaturen aus Koeppels Tierleben“ findet am Samstag, dem 12. November um 20:00 Uhr im Auditorium des Luxemburger Konservatoriums statt.

Egon Schiele – Tod und Mädchen:

Premiere in Zürich

Der Film Egon Schiele – Tod und Mädchen von Dieter Berner (Haupkomponist: André Dziezuk, zusätzliche Musik von Pierre Funck) wird seine Weltpremiere am Zurich Film Festival feiern.

Vorführdaten: Montag 26. September 20:30 Uhr und Freitag 30. September 15:00 Uhr. Weitere Informationen und Kartenvorverkauf hier.

Filmmusik zu Flirt in Athen ausgezeichnet

Pierre Funcks Musik zum Animationsfilm Flirt von Rahel Gerber gewann am 11. Animfest Athen den Preis für die beste Filmmusik in der Kategorie Studentenfilm. 

Publikumspreis für Leonardo am SWIKOS-Festival

Der Film Leonardo von Ilir Hasanaj (Musik: Pierre Funck) wurde am 9. SWIKOS-Kurzfilmfestival Basel mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Berner Filmpreis für Flirt

Der Film Flirt von Rahel Gerber (Musik: Pierre Funck) wurde mit dem Berner Filmpreis „Bester Animationsfilm“ ausgezeichnet.

Portraitsendung im Luxemburger „Radio 100,7“

Die Musikjournalistin Isabelle Wiltgen präsentiert diesen Herbst luxemburgische Filmkomponisten im Rahmen der Serie „Musek fir ze kucken“ beim Luxemburger Radiosender Radio 100,7. Am Mittwoch, dem 11. November 2015 um 13:30 Uhr (Wiederholung 19:30 Uhr) wird ein Portrait von Pierre Funck ausgestrahlt (auf luxemburgisch) – Details hier.